MENU

Wir blicken nach vorne und wollen Corona hinter uns lassen!

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns seit dem 25. Juni 2020 wieder Sport in der Deutschordenshalle ausüben zu können! Die Stadt Heilbronn hat unser Hygiene-Trainingskonzept und die nachfolgenden Fortschreibungen voll umfänglich genehmigt. Basierend auf der Corona- Sportstättenverordnung des Landes Baden-Württemberg müssen jedoch einige Vorgaben nach wie vor beachtet und zwingend einhalten werden.

Wir bitten euch, die nachfolgenden Regeln immer zu beachten:

  • Der Zutritt zur Halle und die Teilnahme am Sport sind grundsätzlich untersagt, wenn
    => Corona-typische Krankheitssymptome (Geruchs- und Geschmackstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen) vorliegen oder
    => ein Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person besteht oder bestand und seit dem letzten Kontakt noch keine 14 Tage vergangen sind.
  • Die DO-Halle ist über den oberen Eingang einzeln zu betreten.
  • Als Ausgänge sind die Nebentüre in Richtung Musikerheim sowie die beiden Notausgänge im vorderen und hinteren Hallendrittel zu benutzen; die Hinweisschilder und Markierungen sind zu beachten.
  • Eltern, Begleitpersonen oder Zuschauer dürfen die Halle nicht betreten.
  • Die Sportler/innen werden von den Trainier/innen zu Beginn der Trainingseinheit vor dem Halleneingang abgeholt.
  • Insbesondere in Dusch- und Umkleideräumen und Toiletten muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden
  • Die Umkleideräume sind für die Eltern nicht zugänglich; d.h., die Kinder müssen sich alleine umziehen und ihre Schuhe anziehen können oder bereits in Sportkleidung erscheinen.
  • Personenansammlungen im Foyer und den Gängen sind untersagt
  • Hände sind nach dem Betreten der Halle zu waschen oder zu desinfizieren
  • Eine eigene Sportmatte kann gerne mitgebracht werden
  • Ein eigenes Handtuch muss als Unterlage für die Trainingsstation, z.B. Sportmatte, mitgebracht werden; davon ausgenommen sind die DOJO- Matten
  • Mitgebrachte Gegenstände sollen auf ein Minimum reduziert werden
  • Pro Trainingseinheit dürfen maximal 20 Personen inklusive Trainer/in teilnehmen
  • Eine Vermischung der Trainingsgruppen-/paare ist zu vermeiden
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist immer einzuhalten mit der Ausnahme, dass es die Sport- oder Übungssituation zwingend erfordert
  • Toiletten sind versetzt zu betreten
  • Geräte müssen nach Gebrauch selbst gereinigt werden
  • Die Teilnahme an der Sportstunde wird dokumentiert und vom Verein aufbewahrt. Es muss gewährleistet sein, dass im Falle einer Infektion im Umfeld unserer Teilnehmer die Anwesenheitslisten an das Gesundheitsamt übermittelt werden können.                                                                     

Wir sind uns bewusst, dass auch nach der von uns erreichten Freigabe die Sportstunden nur mit  z.T. erheblichen Einschränkungen durchgeführt werden können. Im Moment gibt es aber dazu keine Alternative. Sobald der Gesetzgeber weitere Entlastungen zulässt, werden wir diese umgehend umsetzen.

Wir bitten die Eltern eindringlich ihren Kindern diese Informationen ausführlich und verständlich zu erläutern. Die Kinder müssen beim Besuch der Sportstunden wissen, welche Einschränkungen und Vorgaben zu beachten sind!

Im Interesse der Gesundheit aller bitten wir um gegenseitige Rücksichtnahme und Achtung und danken für Euer Verständnis.

FCK - Vereinsleitung

 

 

 

 

Geschäftsstelle:
Tel: 070 66 / 64 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!