MENU

SGM Biberach - TSG Heilbronn 3:0


Einen gelungenen Saisonauftakt feierte die B-Jugend am vergangenen Sonntag gegen die TSG
Heilbronn. Nachdem in den ersten 15 Minuten die Partie von vorsichtigem Abtasten geprägt war,
wurden unsere Aktionen nach und nach zielstrebiger. Und so führte nach schnellem Umschalten im
Mittelfeld ein Flachpass in die Spitze nach 19 Minuten zu unserer 1:0 Führung. Bis zum Pausenpfiff
hatten wir die Partie im Griff, scheiterten jedoch dreimal am hervorragend parierenden Torhüter der
Gäste.
Nach der Pause das gleiche Bild, wir kontrollierten die Partie und unsere sehr sichere und
konzentrierte Defensive fing die Angriffe der Gäste gekonnt ab. Und nach vorne wurden wir selbst
immer selbstbewusster und schlossen 59 Minuten einen dieser Angriffe mit einem fulminanten
Distanzschuss zum 2:0 ab. Die Gäste wurden jetzt zunehmend müder und fielen vor allem durch
Undiszipliniertheiten auf. In der 63 Minute wurde folgerichtig ein Gästespieler wegen
Schiedsrichterbeleidigung vom Platz gestellt. Den zusätzlichen Platz nutzten wir und erzielten in der
69. Minute im Nachschuss die endgültige Entscheidung zum 3:0. Danach hätten wir das Ergebnis mit
zahlreichen Chancen noch weiter ausbauen können, vergaben diese jedoch etwas glücklos.
Mit einer sehr konzentrierten und laufstarken Leistung gelang uns ein ungefährdeter Sieg sowie ein
erfolgreichen Saisonauftakt.
Es spielten: Hannes Müller (Tor), Philipp Keicher Fabian Wagner, Simon Wally, Louis Enchelmaier,
Zekican Kalyoncu, Michel Melke, Janis Kratschmayr, Davin Morlang, John Paulino Moreira, Marius
Quinzer (1), Jonas Markel (1), und Colin Richter (1).