MENU

SGM Niederhofen/Stetten-Kleingartach II – SGM Kirchhausen I 0:1 (0:0)


Am Samstag, 18.11.2018, stand unser letztes Punktspiel der Herbstrunde auf dem Plan. In
Niederhofen wollten wir unseren zweiten Sieg einfahren und mit einem guten Gefühl in die
Winterpause gehen. Die Umstellung Tolgahan in die zentrale Abwehrreihe und Magnus ins zentrale
Mittelfeld zu stellen zeigte Wirkung. Von Beginn an nahmen wir die Zweikämpfe an und hatten
Niederhofen voll im Griff, so dass Nils einen über das ganze Spiel ruhigen Vormittag hatte. Auch im
Spiel nach vorne wurde sehr gut kombiniert und eine Reihe guter bis bester Torchancen
herausgespielt, aber irgendwie wollte der Ball nicht über die Linie. So wurden die Seiten noch mit
einem 0:0 gewechselt. Nach der Pause dasselbe Bild. Hinten hielten wir den Laden dicht und vorne
konnten sich Max, Lukas, Leonard und Magnus immer wieder gute Chancen herausspielen. Am Ende
war es Leonard, der mit einem sehenswerten Alleingang und einem überlegten Flachschuss ins
rechte Eck die viel umjubelte und hochverdiente 1:0-Führung und letztlich auch den Siegtreffer
erzielen konnte. Ein großes Lob an die Mannschaft, die sich den Sieg erarbeitet und erspielt hat und
mit diesem Erfolgserlebnis mit dem positiven Gefühl, dass wir es können, in die Hallensaison starten
können.
Es spielten: Nils, Max, Leonard, Lukas, Nsang, Jonas B., Magnus, Tolgahan, Dominik, Noah, Nico,
Benjamin