MENU

FCK - SGM Fürfeld/Bonfeld 3:1


Wiedergutmachung hieß es für unsere D1 vergangenen Donnerstag im vorgezogenen Spiel gegen unsere
Ortsnachbarn Fürfeld/Bonfeld. Nach der Auswärtspleite gegen den Tabellenletzten Lauffen traf man auf
das starke, punktgleiche Team der SGM. Unser Team übernahm zunächst das Kommando und hatte ein,
zwei Gelegenheiten um in Führung zu gehen, die aber leider vergeben wurden. Mitte der 1. Hälfte kam der
Gast besser ins Spiel. Gute Chancen blieben aber aufgrund guter Abwehrarbeit beider Teams Mangelware.
Kurz vor dem Pausenpfiff gelang dann unserem Team etwas überraschend die Führung. Einen weiten
Abstoß nahm Magnus Kott gekonnt auf und überwand den Gästekeeper zur 1:0-Halbzeitführung.
Nach dem Wechsel spielte unsere Mannschaft hochkonzentriert weiter und baute in Minute 33 und 39
durch zwei fast identische Angriffe über die rechte Seite die Führung weiter aus. Kenan Kestic war jeweils
der Torschütze. Danach verflachte das Spiel etwas. Vier Minuten vor Spielende verkürzten die nie
aufgebenden Gästen auf 3:1. Unsere Mannschaft ließ jedoch nichts mehr anbrennen und brachte den Sieg
souverän über die verbleibende Spielzeit. Mit 12 Punkten liegen wir aktuell auf Platz 2 der Tabelle. Weiter
so.
Es spielten: Nils Jauß, Magnus Kott (1), Leonard Wörsching, Jonas Höllwarth, Chris Gahlert, Lukas Tanase,
Marlon Scherer, Mateo Hohenberger-Sanchez, Marc Messer, Kenan Kestic (2), Jonas Schäfer.