MENU

Zum Start der neuen Saison, konnten unsere D-Junioren ihren ersten Erfolg der neuen Spielzeit
verbuchen. Am Samstag, den 08.09.2018, spielten die Jungs in Obereisesheim um den Einzug in die 2.
Runde des VR-Talentiade Cup.
Mit einem perfekten Start, bestehend aus einer Serie von drei Siegen, startete die SGM Kirchhausen
in die Vorrunde des VR-Cup. Die ersten beiden Gegner, SV Schluchtern und SGM MassenbachHausen,
konnten mit jeweils einem 1:0 Sieg bezwungen werden. Im dritten Spiel gelang es dem Team gegen
die SGM Frauenzimmern/Güglingen mit einem klaren 3:0 Sieg zu gewinnen. Anschließend mussten
unsere D-Junioren eine bittere 4:0 Niederlage gegen den klar überlegenen TSG Heilbronn
hinnehmen. Dies brachte die Jungs etwas aus ihrem Konzept, wodurch auch die letzten beiden Spiele
gegen den VfL Obereisesheim II und FC Union Heilbronn II mit jeweils 2:1 verloren gingen. Ein
Unentschieden wäre in diesen beiden Spielen nicht unverdient gewesen.
Dennoch qualifizierten sich die D-Junioren, durch ihren guten Start in die Vorrunde, als Gruppen
Dritter für die Endrunde auf Bezirksebene des VR-Talentiade Cup.
Tore erzielten: Leonard Wörsching (3), Ardi Hazrollaj (2), Max Muth, Marc Messer
Es spielten: Nils Jauß, Tolgahan Yürekli, Magnus Kott, Leonard Wörsching, Marc Messer, Jonas
Schäfer, Ben Wittmann, Max Muth, Ardi Hazrollaj, Silas Adam