MENU

SC Oberes Zabergäu – SGM Kirchhausen1 2:0 (1:0)


Die SGM Kirchhausen absolvierte am Mittwoch das zweite Auswärtsspiel der Vorrunde. Die Gastgeber
fingen mit sehr hohem Tempo an und setzte unsere Mannschaft gleich unter Druck. In der 10. Minute
erzielte der Gastgeber durch einen gezielten Schuss das 1:0. Nach dem Treffer gelang es unserem
Team mehrere aussichtsreichen Konterchancen zu erarbeiten. Leider stand das Glück nicht auf unsere
Seite und die jeweiligen Einschussmöglichkeiten durch Ardi Hazrollaj und Leonard Wörsching, Luis
Pfeifer gingen knapp am Tor vorbei. In der 2. Halbzeit drängte der Gastgeber auf das 2:0. Dank einer
hohen Laufbereitschaft gelang es dem Team dies noch zu verhindern und musste erst in der 52. Minute
das 2:0 durch einen Abstauber nach einer Ecke das 2:0 hinnehmen. In den letzten Spielminuten
versuchte unsere Mannschaft das Blatt noch zu wenden um die erste Auswärtsniederlage zu verhindern.
Dies gelang jedoch nicht. Wenn man den gesamten Spielverlauf betrachtet war an diesem Tag der SC
Oberes Zabergäu die stärkere Mannschaft.

Es spielten: Nils Ole Jauß, Kevin Piontek, Magnus Kott, Luis Pfeifer, Silas Adam, Ardi Hazrollaj, Lukas
Tanaes, Simon Stöckle Restrepo, Leonard Wörsching, Jonas Baum, Ben Wittmann, Dominik Götz.