MENU

FCK II     -              SGM Eisesheim II                             5:3

Im Spitzenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Obereisesheim zeigte unser Team eine spielerisch und kämpferisch überzeugende Leistung und zwang den favorisierten Gast letztlich verdient mit 5:3 in die Knie. Von Beginn an entwickelte sich ein packendes Spiel bei dem beide Teams viel Respekt voreinander zeigten. Es dauerte bis zur 12. Minute ehe die Gäste per Fernschuß in Führung gingen. Fast im Gegenzug gelang unserer Mannschaft der wichtige Ausgleich. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit konnte der Tabellenführer wieder in Führung gehen. Als dann nur zwei Minuten nach dem Wechsel der Gast die Führung auf 1:3 ausbaute, schien das Spiel entschieden. Doch zwei Treffer innerhalb kurzer Zeit für den FCK machten das Match schnell wieder offen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Teams hatten gute Chancen. Eine davon konnte unser Team kurz vor Spielende zum vorentscheidenden Treffer zum 4:3 nutzen. Viel umjubelt war dann der letztlich entscheidende Strafstoß in der Schlußminute der den 5:3-Erfolg unserer stark spielenden Mannschaft bedeutete. Nach dem letzten Spieltag der Herbstrunde stehen wir nun punktgleich mit Obereisesheim auf Platz 1 der Tabelle. Neben dem zweitstärksten Sturm der Liga gilt ein Lob auch unserem Torwart Noel und seiner Abwehr die mit nur 15 Gegentoren in fünf Spielen die stärkste Defensive stellten.

Es spielten: Noel-Diego Gärtner, Jonas Höllwarth, Elia Hado, Cedric Nachtmann (2), Heiko Wirag,  Abgar Durmaz , Lukas Bihlmaier (3), Mateo Hohenberger-Sanchez, Sophie Wörner, Marlon Scherer.