MENU

Das vor vielen Jahren von unserem rührigen Technischen Leiter Eberhard Frankenreiter aus der Taufe gehobenes Hobbyturnier fand auch in seiner 4. Dekade trotz oder gerade wegen des CoVid 19 regen Zuspruch, sodass sich unsere Deutschordenshalle über viele engagiert und leidenschaftlich kämpfende TT Cracks freuen durfte, wenn auch der eine oder andere Schmetterball den Tisch verfehlte und so mancher Stupfball den Weg übers Netz nicht fand. Der Spielfreude konnte all dies keinen Abbruch tun, zumal man sich, ob Sieg, ob Niederlage, im von unserem „Chefkoch“ Colin Scherb installierten Cateringbereich bei Speis und Trank freuen oder auch – wenn es sein musste-trösten konnte. Nach zwei Tagen voller Engagement und Einsatz stand dann schließlich das Endergebnis fest und die Sieger konnten gekürt werden, was Michael Siebert auf seine unnachahmliche Art in würdigem Rahmen zur Freude der Teilnehmer sehr gut gelang. Und wer durfte sich nun über den Turniersieg freuen und die Trophäe entgegen nehmen? Es waren die „Kandefräser“, die angetreten waren mit den Cracks Jens Wagner, Thomas Weller und Matthias Muth. Ganz knapp hatten sie sich behauptet – nomen est omen – vor den etwas sanfter agierenden „Ballstreichlern“ mit Andreas Paetow, Volker Bierbaum und Michael Rummel. Vielleicht schon an das Catering denkend, erspielte sich das Team „Schorle Weiß“ auch einen Platz auf dem so heiß begehrten Stockerl, wo Felix Straub, David Frankenreiter und Simon Rieth sich freuen durften. Nicht bekannt ist, ob die Verantwortlichen der Tischtennisabteilung dem Ruf der Vierplatzierten genüge getan haben, denn „Die Turnierleitung gibt einen aus“ verfehlten als Vierte nur ganz knapp das ersehnte Podest. Ihnen folgten auf dem 5. Rang die „Churchtown Boyz“, die „Schorle Rot“ und die „AH Kicker P“ auf die nächsten Plätze verweisen konnten. „Team Olympia“ folgte, vor einem weiteren Schorle Team, dieses Mal färbte sich der Wein Rose`. Zum guten Schluss trugen auch diese hoffentlich zu ihrer Wellness bei, auch wenn „Capatain Morgan`s Wellness Resort“ sich eventuell gerne einen Rang weiter vorne gesehen hätte. Dies sind die Ergebnisse der sogenannten „Kirchhausener Gruppe“, in der in Kirchhausen Wohnende, aus Kirchhausen Stammende, oder in Kirchhausener Vereinen Aktive startberechtigt sind. Daneben gab es wie immer auch eine „Auswärtige Gruppe“, von deren Ergebnis die beiden Erstplatzierten hier Erwähnung finden sollen: freuen über den Turniersieg durften sich „Die Fantastischen Drei“, der Silberrang ging an die „Freibadclique Obereisesheim“. Wir denken, dass es allen Aktiven sowie den Zuschauern gefallen hat und freuen uns schon auf die nächste Ausgabe unseres Hobbyturniers.

  • IMG_20200306_221947
  • IMG_20200307_173654_3
  • IMG_20200307_173721_2
  • IMG_20200307_182447_2
  • IMG_20200307_200306_2
  • IMG_20200307_203149_2
  • IMG_20200307_203319_2
  • IMG_20200307_203545_2
  • IMG_20200307_203735_2
  • IMG_20200307_203854_2
  • IMG_20200307_204120_2
  • IMG_20200307_204236_2
  • IMG_20200307_204401_2
  • IMG_20200307_204531_2
  • IMG_20200307_204634_2
  • IMG_20200307_204734_2
  • IMG_20200307_205153_2
  • IMG_20200309_081839
  • IMG_7584_1
  • IMG_7585
  • IMG_7587
  • IMG_7590_1
  • IMG_7591

Die teilnehmenden TT- Cracks im Überblick

Kirchhausener Gruppe
1. Kandefräser mit Jens Wagner, Thomas Weller und Matthias Muth
2. Ballstreichler mit Andreas Paetow, Volker Bierbaum und Michael Rummel
3. Schorle Weiß mit Felix Straub, David Frankenreiter und Simon Rieth
4. Die Turnierleitung gibt einen aus mit Matthias Waldenmaier, Sebastian Gärtner und Thorsten Vogt
5. Churchtown Boyz mit Johannes Akcan, Jonas Ockert, Christian Körner, Marius Westenberger und Tobias Damtath
6. Schorle Rot mit Christina Köhle, Denise Frankenreiter, Gerhard Köhle und Walter Frankenreiter
7. AH Kicker P mit Rainer Walter, Gerd Waldenmaier. Wolfgang Walter undUwe Böger.
8. Team Olympia mit Steffi Paetow, Romy Hörnstein und Diana Muth
9. Schorle Rose mit Luis Frankenreiter, Paul Frankenreiter und Rene` Geidel
10. Captain Morgan`s Wellness Resort mit Yvonne Bierbaum, Manuela Schott, Jacqueline Krödel und Jürgen Krödel

Bei der auswärtigen Gruppe
1. Die fantastischen drei mit Ayhan Özer, Aygüner Tekeli, Enrique Pietrzak und Abdulkerim So-paloglu
2. Freibad Clique Obereisesheim mit Martin Beilharz, Peter Gruber und Josef Poslovsky

Wir freuen uns über jeden TT Interessierten, der gerne (wieder) aktiv werden möchten und laden auch sehr gerne alle neugierigen Schüler und Jugendlichen zu unseren Trainingsabenden ein.